Kaum ein anderer Sport fordert und fördert den eigenen Körper so wie Karate. Jeder kann für sich die Grenzen individuell festsetzen und manchmal auch über sie hinausgehen.

Zur Zielgruppe unseres Vereins gehören Kinder ab acht Jahre, Jugendliche, Erwachsene und Senioren, die diese faszinierende Sportart entsprechend den eigenen Fähigkeiten ausüben können. Wir bieten breitensportliches und gesundheitlich orientiertes Training. Leistungssportliches Training wird bei geeigneten Karateka zur Talentförderung angeboten.

Kinder und Erwachsene haben natürlich unterschiedliche Motivationen Karate zu erlernen. Kinder finden im Training die Möglichkeit ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Und selbst schüchterne schaffen es schon nach wenigen Malen, im Training aus sich heraus zu gehen. Sie lernen ihren Körper zu beherrschen, Konzentration und innere Ruhe zu fördern, aber auch anderen mit Respekt und Verantwortung gegenüberzustehen.

Erwachsene kommen häufig zum Karate, weil ein Interesse an Selbstverteidigung besteht, dass man vielleicht einfach nur einmal wissen will „wie das ist, Karate zu betreiben“ oder aber einen Sport sucht, der den ganzen Körper beansprucht. Dass nebenbei beim Karate auch die Koordination und geistigen Fähigkeiten gesteigert werden, ist ein willkommener Nebeneffekt.

Im Karatetraining werden Fuß- und Fauststöße vor dem Auftreffen abgestoppt.